1977 - 79 Heilbronner Theater

Und hier setzte ich meinen Zweitstart fort. Nach meinem Wiedereinstieg am Bonner „Theater Central“

führte mich mein Weg ins schwäbische Heilbronn, wo ich zunächst als Schauspieler arbeitete. Eine ganze Reihe interessanter Rollen wartete auf mich. An dieser Bühne gingen pro Spielzeit 12 (!) Premieren über die Bretter. Fließband? Auf jeden Fall ein sehr hoher Produktionsdruck, der für die Qualität nicht unbedingt hilfreich war. Proben kommt ja von probieren und fürs Aus-probieren blieb nicht viel Zeit...

In Heilbronn durfte ich in Kleists Käthchen von Heilbronn den Ritter vom Strahl geben. Die Kritik verfuhr mit der Inszenierung wenig schmeichelhaft.

Drei Szenenfotos aus dem Lustspiel „Der Mustergatte“, in dem ich die Titelrolle mit der Regieaufgabe verband. Daran an schließen sich drei Fotos aus Hasenclevers Politsatire „Ein besserer Herr“ aus den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts, in der ich mit Vergnügen den besseren Herrn gab.

NDR- Fernsehen: Ausschnitt und Bericht

Der Mustergatte

Mustergatte1
Wer schläft sündigt nicht...
Mustergatte2
Sie springen aus Ihrem Fenster nicht aus meinem...
Mustergatte3
Ich war nie hinter deiner Frau her, ich wollte meiner nur etwas zu raten aufgeben, weil ich doch kein Mustergatte mehr sein wollte...

Ein besserer Herr

Besserer Herr1
Die Gedanken sind frei . . .
Besserer Herr2
Ist ja gut . . .
Besserer Herr3
Nicht alle auf einmal, meine Damen . . .